Aktueller Pfad: Home arrow Material Präventionsarbeit arrow Zeugen Jehovas & andere Gruppen arrow Medien arrow Delphinsommer - Film
Delphinsommer - Film PDF Drucken E-Mail

Die Filmgeschichte lehnt sich nah an die Thematik der Zeugen Jehovas und ähnlicher restriktiver Gemeinschaften an.

Aus der Beschreibung des katholischen Filmwerks:

Nathalie und ihre Eltern gehören der streng religiösen Gemeinschaft Kirche des Herrn an. Als sie aus der Provinz nach Berlin ziehen, kommt Nathalie immer mehr mit der außerkirchlichen Welt in Berührung. Sibille, die ebenfalls der Gemeinschaft angehört und sich deren Regeln immer öfters entzieht, Nathalies Klassenkamerad Gabriel und der plötzlich auftauchende leibliche Vater Nathalies stürzen die junge Frau in Gewissensnöte, weil die Kluft zwischen den Regeln der Gemeinschaft und den Verlockungen der Freiheit immer größer wird. Als Sibille von der Gemeinschaft unter Druck gesetzt wird und Suizid begeht, muss auch Nathalie eine Entscheidung treffen...

Ein eindrücklicher Spielfilm, der die Zwänge und das menschenverachtende System von Sekten anhand der fiktiven Gemeinschaft Kirche des Herrn aufzeigt. Überzeugend gespielt und gekonnt inszeniert.

Regie:
Joebst Oetzmann
Produktion:      
UFA Fernsehproduktion GmbH im Auftrag des WDR
Altersempfehlung:ab Klasse 8
Dauer:85 Minuten
Preis: für Schulen 39,00 Euro
Bestellung:Katholisches Filmwerk GmbH

Des Weiteren bietet das Katholische Filmwerk zu diesem Film umfangreiches didaktisches Material und Arbeitshilfen als pdf an. Hier ist auch ein Trailer zum Film zu sehen.