Aktueller Pfad: Home arrow Artikel, thematisch arrow Schule arrow Unterrichtsmaterial: "Wenn Gruppen viel versprechen"
Unterrichtsmaterial: "Wenn Gruppen viel versprechen" PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Heike Heinz   

"Wenn Gruppen viel versprechen"

Das lange Warten hat sich gelohnt - endlich gibt es ein Arbeitsheft und eine Handreichung für den Unterricht zum Thema Sekten. Der Cornelsen Verlag ist uns bekannt durch viele Veröffentlichungen von Lehr- und Unterrichtsmaterialien. Im Februar 2005 veröffentlichte er ein Unterrichtsmaterial für den Projektunterricht mit dem Titel: Wenn Gruppen viel versprechen (Autor: Dr. Andreas Fincke, EZW). Unter Einbeziehung der im Heft enthaltenen Arbeitsblätter lernen Schüler eine Reihe sehr unterschiedlicher Gruppen kennen, die anhand der angeführten Fallbeispiele diskutiert und anschließend bewertet werden können. Begriffe wie Abhängigkeit, Sinnsuche, Glück und Erlösung bieten einen breiten Spielraum für offene Diskussionen im Bereich des fachübergreifenden Unterrichts.

Das schon äußerlich Schüler ansprechende Material beginnt mit einer sehr anschaulichen Erklärung, der durch das Heft führenden Logos. Auch hier wird deutlich, dass nicht nur der Religionsunterricht, sondern auch der Deutsch-, Geschichts-, oder Geografieunterricht Möglichkeiten bietet, um diesem Projekt einen Rahmen zu geben. Das Inhaltsverzeichnis gibt einen anschaulichen Überblick über einen eventuellen Projektverlauf, der gegliedert ist in Projektstart, Projektdurchführung und Projektabschluss.

Der PROJEKTSTART lässt viel Spielraum, um über Begriffe wie Wünsche, Glück oder Sehnsüchte ins Gespräch zu kommen. Die Schlussfolgerung, dass Glück oder Wünsche sehr subjektiv sein können, bietet einen unerlässlichen Grundstock für die Arbeit mit den einzelnen, in der Projektdurchführung aufgezeigten Gruppen.

Die PROJEKTDURCHFÜHRUNG konzentriert sich auf die Gegenüberstellung von Versprechen und Wirklichkeit. Anhand leicht überschaubarer und informationsreicher Texte werden Gruppen angesprochen, die den Schülern in den meisten Fällen bekannt sein dürften. In Schulveranstaltungen zeigt sich immer wieder, dass gerade Fragen zu den Zeugen Jehovas, zum Satanismus oder den Mormonen zu den meist gestellten Fragen gehören. Eine der hier angebotenen Methoden ist die Internet-Recherche. Für die Schüler wahrscheinlich nichts Neues. Wichtig hierbei ist eine unbedingte Kontrolle, der aus dem Internet bezogenen Informationen, da es hier an Eigendarstellungen der Gruppen nicht mangelt.

Der PROJEKTABSCHLUSS schließt den Rahmen, indem gewonnene Erkenntnisse zu den anfangs gestellten Fragen, nun verinnerlicht werden können. In diesem Zusammenhang können die auf Seite 40 abgedruckten "Sekten-Erkennungsmerkmale" entweder so übernommen, oder aber gemeinsam abgeleitet werden. Letzteres wäre ein gelungenes Projektabschlussergebnis. Ob das gesamte Projekt dann digital oder handwerklich in Form einer Info-Broschüre bearbeitet werden soll, wird den Gruppen selbst überlassen. Tipps für beide Methoden werden ausreichend gegeben.

Im abschließenden Teil ist neben den üblichen Text- und Bildnachweisen eine Doppelseite mit Worterklärungen enthalten, die nicht nur während der Arbeit mit diesem Heft, sondern auch im Nachhinein ein wichtiges Nachschlagewerk sein können.

Die Stärke dieses Projektmaterials liegt zweifelsohne in der übersichtlichen und verständlichen Darstellung von ausgewählten Gruppen und deren zweifelhaften Lebenshilfeangeboten. In den Text eingelagerte Bilder und Collagen erleichtern den Schülern, auch über visuelle Eindrücke, komplizierte Zusammenhänge zu erkennen.

Ein lohnenswerter Leitfaden für ein viel versprechendes Projektvorhaben!

Sollte bei der Bearbeitung des Themas kein Projekt geplant sein, bietet die Broschüre einige Arbeitsblätter, die trotzdem in die Unterrichtsreihe eingebaut werden können. Hinzugefügt werden müssten dann allerdings detalliertere und umfangreichere Informationen über z.B. die Glaubensinhalte und Problempotentiale der einzelnen Gruppen. Hinweise zu Informationsquellen können über den Sekten-Info Essen e.V. abgefragt werden. Am informativsten und interessantesten für Schüler sind selbstverständlich die Vortragsangebote der MitarbeiterInnen, die durch langjährige Arbeit in diesem Bereich über große Erfahrung verfügen. Auch bei der Multiplikatorenschulung, z.B. bei der Durchführung von Lehrertagungen, wird neben sachlichen Informationen Praxiswissen aus der Beratungsarbeit mit einbezogen. Ebenso bietet die Einrichtung kostenlose Beratung bei bereits aufgetretenen Problemfällen an. Die Arbeitsmappe kann beim Sekten-Info Essen e.V. bestellt werden oder Sie wenden sich direkt an den Verlag.

Position beziehen
7./8. Schuljahr
Wenn Gruppen viel versprechen
Arbeitsheft
ISBN: 3-06-120505-5
Aktueller Ladenpreis: 8,75 EUR

Position beziehen
7./8. Schuljahr
Wenn Gruppen viel versprechen
Handreichungen für den Unterricht
ISBN: 3-06-122120-4
Aktueller Ladenpreis: 3,25 EUR

 
-.png   +.png