Aktueller Pfad: Home
Wir für Sie

Der Verein Sekten-Info Nordrhein-Westfalen e.V. hat es sich zum Ziel gesetzt, den Betroffenen von neuen, religiösen und ideologischen Gemeinschaften und Psychogruppen Information und Beratung zu geben.
Der im Grundgesetz festgeschriebene Schutz der Menschenwürde, das Recht auf freie Entfaltung der Persönlichkeit sowie der dort garantierte Schutz der Familie (Art. 1,2,6 GG) bilden die Arbeitsgrundlage der staatlich geförderten Beratungsstellen, zu denen auch die Beratungsstelle des Vereins Sekten-Info Nordrhein-Westfalen gehört. Die Beratung ist darüber hinaus keinem bestimmten religiösen oder weltanschaulichen Bekenntnis verpflichtet.

Was wir für Sie tun können:

  • Wir informieren und beraten Sie bei Fragen zum Themenbereich der neuen, religiösen Gemeinschaften, zum Esoterikmarkt, zu alternativen Heilmethoden, zu Phänomenen aus dem Bereich Okkultismus und Satanismus. - weiteres...

  • Wir beraten Sie bei der Orientierungssuche und bei Konflikten im Zusammenhang mit weltanschaulichen Gemeinschaften oder außergewöhnlichen Erfahrungen. - weiteres...

  • Wir führen Veranstaltungen durch zur Information, Prävention und Schulung, oder helfen Ihnen dabei (z. B. mit Materialien), wir halten Vorträge. - weiteres...

  • Wir unterstützen informierende Darstellungen in den Medien. - weiteres...

In jedem Fall ist die Information und Beratung kostenlos und unterliegt der Schweigepflicht. Lediglich etwaige Kosten für Materialien, Kopien und Porto sind vom Ratsuchenden selbst zu tragen.

Das Kompetenzfeld des Sekten-Info Nordrhein-Westfalen e.V. wird durch ein multidisziplinäres Mitarbeiterteam gestaltet. Ihm gehören eine Psychologin, eine Lehrerin (Sek I), ein Theologe (jeweils mit beraterischer Zusatzausbildung), sowie eine Rechtsanwältin an.

 

 
Aktuelle Artikel
Image

Hier stellen wir für Sie die Fachartikel des aktuellen Jahresberichtes des Sekten-Info Nordrhein-Westfalen e.V. ein. Unsere MitarbeiterInnen schreiben zu Themen, die im Berichtsjahr eine besondere Relevanz bekommen haben. Grundlegendes und weiterführendes Material kann auf Anfrage zugesandt werden. Sie können hierzu unser Anfrage-Formular verwenden.

 
Bericht über die Arbeit des Sekten-Info NRW und die Aktivitäten neuer religiöser Gemeinschaften 2016
Die hohe Anzahl an Beratungsfällen in den letzten Jahren hat sich auch im Jahr 2016 nicht verändert. Die Arbeit im Konfliktfeld der neuen religiösen und ideologischen Bewegungen und Psychogruppen gestaltet sich fortwährend spannend und arbeitsintensiv. Die Gruppen versprechen Glück, Lebenserfüllung und einfache Antworten auf komplexe Fragen.

Neu ist die steigende Zahl von Menschen, die bereit sind, Verschwörungstheorien Glauben zu schenken. Ob Reichsbürger, Impfgegner, Verschwörungstheoretiker oder Esoteriker, immer mehr Menschen richten sich nicht nach Evidenzen, sondern nach Gefühlen. Neben der konsumorientierten Esoterik, die nach wie vor den größten Zulauf zu verzeichnen hat, bilden sich immer wieder neue kleine Gruppen mit einer hohen Abhängigkeit der Mitglieder. Auch gibt es erschütternde Beispiele von Menschen, die abseits der Schulmedizin nach Heilungsmöglichkeiten suchen oder Menschen, die aus Glaubensgründen einen Kontaktabbruch zu den eigenen Kindern zulassen. Die großen bekannten Gemeinschaften der 80er Jahre haben eher rückläufige Mitgliederzahlen.
Mehr lesen »
 
„Und die Jungs repräsentieren den geschiedenen Vater“ - Unseriöse Familienaufstellungen

Die Auswirkungen einer unseriösen Familienaufstellung

Das ist die Geschichte von Sybille. Ich bin Sybille. Ich bin Mitte 40 und habe drei Kinder. Meine beiden Söhne sind in der Pubertät und meine Kleinste ist zwei Jahre alt. 

[ Der Artikel wird auf Wunsch der Betroffenen überrbeitet ]

Mehr lesen »
 
Ordnungen der Liebe oder lieber selber Ordnung schaffen? Familienaufstellungen

Familienaufstellungen und Systemische Therapie im Vergleich.

Immer wieder melden sich in unserer Beratungsstelle verunsicherte oder auch verzweifelte Menschen, die entweder selbst oder deren Angehörige an einer Familienaufstellung teilgenommen haben. Im Anschluss an Aufstellungswochenenden werden Missbrauchsvorwürfe erhoben, Vaterschaften werden in Frage gestellt oder Verbrechen werden an die Oberfläche geholt, die angeblich vor Generationen oder sogar in früheren Leben in der Familie vorgefallen sind. Dadurch kommt es zu Schockerlebnissen und gravierenden familiären Konflikten. 

Mehr lesen »
 
Fundamentalismus und Verschwörungsglaube am Beispiel der Organischen Christus-Generation (OCG)
Beispielhaft wird hier eine christlich fundamentalistische Gemeinschaft vorgestellt, bei der ein fundamentalistisches Glaubensverständnis und Verschwörungstheorien stark miteinander verknüpft sind. Es wird an die baldige – biblisch bezeugte - Apokalypse geglaubt. Und vermutet, dass eine weltweite verschwörerische Finanzoligarchie Flüchtlingsströme nutzt, um einen Bürgerkrieg in Deutschland auszulösen. Obwohl die Organische Christus-Generation (OCG) nur eine kleine Gemeinschaft in der Schweiz ist, sorgen ihre Aktivitäten für eine ungleich breitere Aufmerksamkeit und mediale Präsenz. Anhänger der Gemeinschaft finden sich auch in Nordrhein-Westfalen. Unsere Beratungsstelle ist mit intensiven Beratungen zu der konfliktträchtigen Gemeinschaft beschäftigt. Hierbei spielen das Erziehungsverständnis der Gemeinschaft sowie ihre Frontstellung gegenüber Behörden eine große Rolle.
Mehr lesen »